Themenbereich: Gedichte zur Taufe
Impressum
   SMS Sprüche - Zitate - Glückwünsche - Gedichte
   Sms Sprüche
   Sprüche
   Zitate
   Glückwünsche u. Grüße
   Gedichte
   Sprüche - Gedichte - Grüße - SmsSprüche
   Liebe
   Freundschaft
   Geburtstag
   Namenstag
   Verlobung
   Polterabend
   Hochzeit
   Silberhochzeit
   Goldene Hochzeit

   Neujahr
   Muttertag
   Vatertag
   Weihnachten




Gedichte zur Taufe

Sammlung klassischer Gedichte zur Taufe. Die Taufgedichte entstammen antiquarischen Büchern. Seite 1 von 1 [gedichte-zur-taufe.htm]



Zur Taufe

Dich hat in dieser dreifach heil'gen Stunde
Gebbenedeit des frommen Priesters Wort.
Mit uns nun stehst Du, junger Christ, im Bunde,
So sei der Glauben, Gläubiger, Dein Hort.

O halt' ihn fest, Du engelsreiner Knabe!
Durchs wilde Leben, wenn Gefahren drohn;
Es sei Dein Höchstes bin zum fernen Grabe,
Sei Dein Palladium vor Gottes Thron.

Sei Deine Mutter Trost, die Dich mit Qualen
Ins Leben trug und schmerzlich Dich gebar.
Willst Du die große Schuld ihr einstens zahlen,
Dann flechte Blumen ihr ins Silberhaar.

Sei Deines braven Vaters, der mit Liebe
Dich leiten wird, bis einst sein Auge bricht,
Gerechter Stolz im Alter, und betrübe
Ihn niemals durch Verletzung Deiner Pflicht.

Im frommen Wandel wohnt das Heil der Seele!
Noch kannst Du fassen nicht den lautern Sinn,
Und alles, was ich Dir, mein Kind, erzähle,
Dringt noch nicht zu dem zarten Herzen hin.

Doch wirst Du einst mich besser schon begreifen,
Und wirst Du dann auch Deine Pflichten tun,
Dann werden Dir und uns die Früchte reifen,
Die keimend jetzt in Deiner Brust noch ruhn.

poetische Bibliothekar, 1845



Vom Paten

Innigst heut mit Gott verbunden
Sei Dir heilig jede Pflicht,
Und des Lebens kurze Stunden
Glänzen Dir in Himmels Licht.

Lebe immer froh im Hoffen
Frei von Sünde, frei von Schuld,
Und Dir bleibt der Himmel offen
Und Dir bleibt des Vaters Huld!

( Dieses bleibe immer Deinem Geiste nahe
und das Andenken an ...

poetische Bibliothekar, 1845



Von ?

In das Reich der Gottgeweihten
Gingst Du durch die Taufe ein,
Und des Himmels Herrlichkeiten
Sollen Dir geöffnet sein.

Darum denk' in Deiner Jugend,
Kindlein, Deines Schöpfers gern,
Lieb' ihn früh' und übe Tugend,
Weihe Dich ganz Deinem Herrn!

( Denke hierbei oft und gern an ...

poetische Bibliothekar, 1845





Seite:  Seite 1 - gedichte-zur-taufe.htm






www.Sms-Sprueche-Handysprueche.de
copyright © 2004 - 2006, camo & pfeiffer


Textsammlung, Seitenbereich: Gedichte zur Taufe. Die Texte entstammen antiquarischen Büchern. sms-sprueche-handysprueche.de - Sprüche, Zitate, Glückwünsche, Gedichte zu verschiedene Gelegenheiten: Geburtstag, Hochzeit, Liebe, ...

Seitenzuordnung: Gedichte zur Taufe